Teil 4: Alltagsbelohnungen (inkl. selbstbelohnendem Verhalten)

Nicht nur Futter, Spiel und Sozialkontakt können als Belohnung verwendet werden, auch die alltäglichen Dinge, die wir auf unserem Spaziergang begegnen, können tolle Belohnungen für unsere Hunde sein:

  • Freilauf
  • ins Wasser rennen
  • im Wasser plantschen
  • über etwas springen
  • auf etwas springen
  • ausgiebig eine Stelle abschnüffeln
  • wälzen
  • bellen
  • weiter laufen dürfen
  • Distanz zu fremden Hunden schaffen
  • zu einem Hund hinlaufen dürfen

Auch Sequenzen des Jagdverhaltens zählen hier dazu:

  • Lauern am Mäuseloch
  • Vögel belauern
  • Buddeln
  • etwas beobachten
  • Umwelt scannen
  • Vorstehen
  • Anschleichen an Mäuseloch oder Vögel
  • Spuren verfolgen
  • Stöbern
  • Hechtsprünge ins hohe Gras

 

Lieber Hundehalter, nun sind Sie an der Reihe …
haben Sie weitere Variationen für Alltagsbelohnungen in Ihrer Belohnungs-Lostrommel?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?